Jahresrückblick 2015

Manchmal frage ich mich: Wo ist denn nun schon wieder die Zeit geblieben? Schon wieder ist ein ganzes Jahr vergangen.
Das Jahr 2015 hat sich mir schon wieder so vielfältig gezeigt, dass ich selber jetzt am Anfang dieses Jahresrückblicks nicht weiß, ob ich tatsächlich alles erlebte zusammen bekommen werde. Weiterlesen

Es ist Zeit zu gehen: Ein Rückblick auf meinen Urlaub vor Vertrag Nummer 5

Erstens kommt alles anders – und zweitens als man denkt

Vor 2 Monaten ging ich zum Arzt wegen meinen Fersenschmerzen. Und dann kam die Diagnose, die mein Sportarzt schon 6 Monate vorher vermutet hatte. Beidseitiger, entzündeter Fersensporn. 2-3x die Woche sollte ich nun in die Orthopädie fahren. Erst zur Reizstromtherapie und später zur Stoßwellentherapie. Dazu bekam ich starke Schmerzmittel verschrieben.

Ich sah meinen Urlaub genau vor mir: Arzt – Arzt – Arzt – Arzt -Arzt und zwischendurch vielleicht mal einen Abend mit meinen Freunden in der Umgebung essen gehen.
Nicht sehr abwechslungsreich – aber die Füße haben Vorrang. Immerhin habe ich noch vor, ganz viel von der Welt zu Fuß zu erkunden.
Ein wenig besser ist es sogar über die letzten Wochen geworden – weg ist es aber noch nicht.

Und dann kam alles anders.
Ich war fast jede Woche 2-3x beim Arzt. Aber dazwischen fand ich doch erstaunlich viel Zeit für andere Dinge. Weiterlesen

Wien – eine Stadt wie ein Museum

Ich gehe gerne in Museen. Vor allem wenn ich alles ausprobieren und anfassen darf. Dass Wien ein einziges Museum ist, hatte ich bis jetzt immer nur gehört.
Jeder schwärmt von der Hauptstadt Österreichs – aber nur von der Stadt selber – nicht von ihren Menschen.

Dank einer lieben Freundin und Kollegin vom Schiff kam ich endlich dazu einen weiteren Punkt auf meiner Bucket List abzuharken und endlich einmal ein paar Tage mich selber davon zu überzeugen was von dem erzählten stimmt – und was eben nicht. Weiterlesen