Arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff: Frieden der Nationen

Willkommen zum nächsten Teil meiner Reihe „Arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff“.
Schon vor kurzem habe ich in einem ausführlichen Bericht beschrieben, wie ich die momentane Situation der Welt sehe.
Aber wie sieht das eigentlich auf einem Kreuzfahrtschiff aus, auf dem viele Nationen zusammen leben und arbeiten?

Auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten bis zu 40 unterschiedliche Nationen.
Der Großteil der Besatzung kommt aus asiatischen Ländern wie den Philipinen oder Indonesien.
Bei Deutschen Agenturen kommt direkt danach schon Deutschland und die Türkei. Aber das ist bei jeder Reederei anders.

7 Tage die Woche, 4-9 Monate am Stück arbeiten und leben all diese Nationen zusammen auf engstem Raum.
Gerechtfertigt ist da die Frage von vielen Gästen „Geht das überhaupt gut mit so vielen Glaubensrichtungen, Weltanschauungen und Meinungen?“
Ja, es geht erstaunlich gut!
Weiterlesen

Reisen und damit Geld verdienen – Teil 4 – WWOOF

Lange habe ich überlegt ob ich einen Bericht über WWOOF in meine Reihe „Reisen und damit Geld verdienen“ aufnehmen soll. Denn eigentlich verdient ihr hier kein Geld. Dafür bekommt ihr etwas viel wertvolleres: Menschen, Natur und Kultur.

WWOOF – das heißt übersetzt WorldWide Opportunities on Organic Farms.
Die beste Möglichkeit um mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und von ihnen zu lernen.
Pro Tag sind normalerweise 4-6 Stunden Arbeit fällig. Dafür bekommt ihr freie Kost & Logis. Ein fairer Austausch und eine unbezahlbare Erfahrung.

In über 50 Ländern weltweit könnt ihr so ganz entspannt arbeiten, die Natur und die Kultur verstehen. Weiterlesen