Dinge die man tut, wenn man nach dem Vertrag wieder zu Hause ist

Mein dritter Vertrag ist schon wieder vorbei und seit gestern ist Urlaub angesagt. Auch dieser Vertrag war sehr abwechslungsreich auch wenn ich viele der Ziele schon kannte.
Letztendlich habe ich es jedoch geschafft dieses Mal die Zahl 50 meiner schon besuchten Länder zu knacken. Weiterlesen

Ein wirkliches Familienbusiness

An vielen Dingen merkt man, dass Explore the North ein richtiges Familienbusiness ist.

Wir heissen die Gäste mit mindestens einem Handschlag wilkommen und verabschieden sie wieder mit einer lieben Umarmung.

Das Angebot ist sehr vielfältig und besonders jetzt um Weihnachten ist alles auf Familien ausgelegt.

So hatten wir, Martin und ich, einen besonderen Tag (oder rinky-tinky-tag wie Martin sagt).
Wir bereiteten die riesengrossen Tourschlitten vor, spannten jeweils 8 hunde davor und fuhren runter zum Hotelsee wo wir erst 2-3 runden alleine drehten bevor wir unsere Gäste wilkommen hiessen.
24 Kindergartenkinder und einige ihrer Elternteile.

Es durften nun immer 1-2 Erwachsene und 2-3 Kinder zu uns auf den Schlitten sitzen und mit uns im Kreis fahren.
Für die kleinen eine riesen Freude 🙂 Aber auch für ihre Eltern.

Danach war ein Besuch bei Santa in unerem Tippi auf dem See angesagt.
Ein richtig schöner Vorweihnachtsausflug also.

Am Sonntag habe ich dann die ersten zwei Familien für das Xmas Familienspecial.
2 stunden touren mit dem Hundeschlitten und natürlich auch ein Besuch bei Santa.
Wirklich schön auf Familien abgestimmt.

Am Dienstag war Johan, mein Chef, so nett ein paar Fotosn Martin und mir zu machen.

P1060287

P1060295

P1060296

P1060299