Es ist Zeit zu gehen: Ein Rückblick auf meinen Urlaub vor Vertrag Nummer 5

Erstens kommt alles anders – und zweitens als man denkt

Vor 2 Monaten ging ich zum Arzt wegen meinen Fersenschmerzen. Und dann kam die Diagnose, die mein Sportarzt schon 6 Monate vorher vermutet hatte. Beidseitiger, entzündeter Fersensporn. 2-3x die Woche sollte ich nun in die Orthopädie fahren. Erst zur Reizstromtherapie und später zur Stoßwellentherapie. Dazu bekam ich starke Schmerzmittel verschrieben.

Ich sah meinen Urlaub genau vor mir: Arzt – Arzt – Arzt – Arzt -Arzt und zwischendurch vielleicht mal einen Abend mit meinen Freunden in der Umgebung essen gehen.
Nicht sehr abwechslungsreich – aber die Füße haben Vorrang. Immerhin habe ich noch vor, ganz viel von der Welt zu Fuß zu erkunden.
Ein wenig besser ist es sogar über die letzten Wochen geworden – weg ist es aber noch nicht.

Und dann kam alles anders.
Ich war fast jede Woche 2-3x beim Arzt. Aber dazwischen fand ich doch erstaunlich viel Zeit für andere Dinge. Weiterlesen

Ein heißer Tag im Europapark

Heut zutage reise ich ja gerne mal alleine. Das kommt nicht von ungefähr, denn früher habe ich auch schon viel alleine unternommen.
Unter anderem war ich sogar alleine in einem Freizeitpark unterwegs. Das macht keinen Spaß? Doch, ich hatte ja Lust dazu, also wieso abschrecken lassen nur weil sonst niemand mit will?

Irgendwann fing ich an zu Reisen und im Ausland zu arbeiten. Somit blieben die Freizeitparks erst einmal außen vor.
Seitdem wollte ich immer einmal wieder in diese andere Welt voller Achterbahnen, Wasserbahnen und Shows abtauchen.
Weiterlesen