Die Hunde – Teil 2

Es wird Zeit fuer den zweiten Teil der Hunde. So langsam muss ich mir mal aufschreiben wen ich alles schon fotografiert habe und wer mir noch fehlt. Von vielen denke ich immer, dass ich ein „okay“ Foto habe, aber sobald ich es auf dem PC sehe, sehe ich, dass dies nicht stimmt 😦

Also, zu Teil 1 geht es hier und Teil 2 folgt sogleich: Weiterlesen

Die Hunde – Teil 1

Ich dachte, dass es mal an der Zeit waere euch die Hunde hier vorzustellen.

Ich habe mein bestes gegeben bei den Fotos, aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass es bei einigen wirklich schwer ist ein gescheites Foto auf die Reihe zu bekommen. Auch kann ich nicht, wie bei meiner alten Arbeitsstelle in Finnland alles in 3 Teilen abarbeiten, da ich hier ja nicht „nur“ nach 44 Hunden schaue, sondern nach ueber 100.

Hier also mal Teil1:
Weiterlesen

Eine Wildnisshuette im Sommer

Gestern hatten M und ich eigentlich frei, aber unser Chef fragte uns ob wir nicht mit wollen wuerden eine ihrer Winterhuetten sauber machen und danach grillen. Nur fuer einen halben Tag und wir durften uns die Zeit als Arbeitszeit aufschreiben. Also sagten wir uns „okay solange es nur dieses eine mal ist kommen wir mit obwohl wir eigentlich frei haben“…

Somit ging es gestern los zu der Huette von Explore the North die direkt an einem Fluss liegt. Weiterlesen

Auf einen Fussmarsch mit den Hunden

Ich liebe es zu wandern. Nicht umsonst hatte ich diesen Sommer die Ausbildungs zum Wanderguide angefangen. Wandern ist toll – joggen muss ich mich immer wieder zu ueberwinden, finde es dann aber doch immer gut sobald ich einmal angefangen habe zu laufen.

Am alten Ort war es so, dass man natuerlich auch mit Hunden hat spazieren oder joggen gehen koennen – schoen mit dem Bauchgurt an der Leine. Hat immer wieder Spass gemacht – keine Frage… aber da wusste ich noch nicht wie toll es ist mit VIELEN Hunden laufen zu gehen… Weiterlesen