Rund um den Belchen – Tag 2 – Haldenhof bis Wiedener Eck

Der zweite Tag der Wanderung „Rund um den Belchen“ sollte uns auch auf eben diesen bringen. Da am ersten Tag das Wetter so regnerisch war, waren wir gespannt was uns der zweite Abschnitt bringen würde.

Was soll ich sagen, als wir aufwachten, strahlte uns schon die Sonne entgegen. Das sollte also ein wetterfreundlicher Aufstieg auf den Belchen werden.
Weiterlesen

Advertisements

RheinBurgenWeg – Etappe 9 -Bad Salzig bis St. Goar

Deutschland ist voller schöner Wanderwege. Ich liebe es in der Welt unterwegs zu sein – gleichzeitig bin ich immer wieder fasziniert von der Schönheit Deutschlands. Immerhin gilt Deutschland auch als ein absolut gut erschlossenes Wanderland.
Im Ausland ist Deutschland vor allen Dingen wegen der Schönheit der Flüsse bekannt. Was gibt es also Schöneres als beides zu verbinden?
Weiterlesen

Dormero Hotel Stuttgart ****

Schon lange habe ich keine Hotel-Bewertung mehr geschrieben. Das liegt aber vor allem daran, dass ich selten länger als eine Nacht in einem Hotel schlafe, nämlich vor meinem Schiffs-Verträgen. Und da kann ich mir relativ schlecht ein Urteil erlauben.

2017 war ein Jahr, in welchem ich eigentlich nie so richtig verreisen konnte aufgrund sehr kurzer Urlaube.

Seit einiger Zeit planten wir mit ein paar Freundinnen, dass wir uns im Großraum Stuttgart treffen wollten. Das passte mir gut, somit fiel mir die Wahl nicht schwer. Von Freitag bis Dienstag ging es für mich nach Stuttgart ins Dormero Hotel Stuttgart.
Weiterlesen

Natursteig Sieg – Etappe 8 – Schladern bis Au (Sieg) (oder anders herum)

Ein paar Monate ist es bereits her, dass ich die 7. Etappe des Natursteig Sieg erwandert habe. Aber immerhin habe ich diesen Sommer noch einen zweiten Teil hinzufügen können.

Mit dem Zug fuhren wir in Richtung Schladern, denn dieses Mal sollte es die Etappe 8 werden.
Unser Zug hatte in Au jedoch 5min Verspätung und daher verpassten wir den Anschlusszug in Richtung Schladern.
Jetzt gab es zwei Möglichkeiten: 30min auf den nächsten Zug warten – oder – die Etappe einfach in die entgegengesetzte Richtung laufen. Weiterlesen

Die Aussicht genießen

Auf unserem Planeten Erde gibt es so viel zu sehen und jeder schreibt von seinen Erlebnissen in fernen Ländern oder auch einfach auf der anderen Seite von Deutschland. Von extremen Wanderungen, von Kreuzfahrten, von Erlebnissen mit fremden Kulturen.

Dabei liegt das schöne doch meist so nah. Nämlich in der unmittelbaren Nachbarschaft.
Ich habe das große Glück in einem kleinen Dorf mitten im Wald zu leben und gehe somit fast täglich Fahrradfahren, Walken oder auch Wandern.
Meistens ohne Ziel, einfach Zick-Zack um ein wenig Sport zu machen. Manchmal aber auch mit einem Ziel.

Vor einiger Zeit habe ich schon einmal über eine Wanderung zum Druidenstein geschrieben.
Es gibt aber noch ein paar andere Ziele in unseren Wäldern, welche ich im letzten Sommer mal wieder ausführlich auskundschaftete. Weiterlesen

Es muss nicht immer Deutschland sein: Die 5 schönsten Städte an der Ostsee

Fragt mal einen Deutschen welches die schönsten Plätze an der Ostsee sind. In den meisten Fällen bekommt ihr als Antwort: Rügen, Warnemünde, Stralsund oder Lübeck.

Doch nicht nur Deutschland hat schöne Ostseestädte zu bieten.
Habt ihr gewusst, dass 9 Länder an die baltische See grenzen?
Dazu zählen neben Deutschland: Polen, Litauen, Lettland, Estland, Russland, Finnland, Schweden und Dänemark.

Ich habe euch mal meine persönlichen 5 Lieblings-Städte an der Ostsee mitgebracht und möchte euch diese gerne vorstellen:
Weiterlesen

Berlin – Geschichte, Kunst und Kultur mit bayrischem Abschluss

Der zweite Tag war unser einziger voller Tag in Berlin. Nachdem wir schon so einen schönen ersten halben Tag hatten, hieß es heute Geschichte, Kultur und Freunde treffen – nicht zu vergessen: Bücher suchen.

Und somit fingen wir nach einem kleinen Frühstück ganz touristisch an.
Schon häufiger habe ich gehört, dass eine Spree-Fahrt wunderschön sein soll.
Somit fuhren wir nach einem Tipp zur Friedrichstraße und schauten uns nach diversen Anbietern um. Weiterlesen

Eventwandern – Krimiwanderung in der Wisentwildniss

Wie passen wandern, ein Krimi und Wisente zusammen? Ganz klar – Eventwandern nennt sich das ganze und wird angeboten von Heidi Dickel, einer Wanderführerin aus dem Sauerland.

Schon einmal hatte ich das Glück mit Heidi Dickel unterwegs zu sein. Damals noch auf dem Kyrill Pfad am Rothaarsteig. Dieses mal war es ein Geburtstagsgeschenk des Reisebüros an meine Mutter – und die nahm mich und ein paar Freunde natürlich gerne mit. Weiterlesen