Rund um den Belchen – Tag 1 – Münstertal bis Haldenhof

Es ist April 2018 – 2 Schiffe liegen im Hafen von Dubai nebeneinander. Auf dem einen arbeite ich, auf dem anderen eine gute Freundin, die ich von meiner Zeit bei TUI-Cruises kenne. Ich besuche sie auf ihrem Schiff. Wir finden raus, dass wir im Sommer zeitgleich Urlaub haben und beschließen wandern zu gehen.

Was daraus geworden ist? Mitte August sind wir selbstverständlich auch wandern gegangen. So, wie wir es vor hatten.
Unsere Route war dabei die „Rund um den Belchen“ – empfohlen von einer Freundin meiner Freundin.

Wir parkten Ihr Auto an einem schönen Montag am Bahnhof Münstertal. Wer noch Verpflegung für unterwegs braucht kann hier im großen REWE-Supermarkt noch etwas einkaufen.
Regen war angekündigt und geregnet hat es auch – allerdings um einiges schwächer als gedacht, dafür aber kontinuierlich.

Münstertal bis Haldenhof

Zu Anfang geht es viel entlang Weiden und Felder

Der Weg geht schon von Anfang an bergauf, aber die Steigung hält sich in Grenzen. Hier geht es über weite Felder auf denen auch Kühe und Ziegen grasen – sehr idyllisch.
Nach dem ersten Aufstieg machten wir einen kleinen Abstecher zum „Gipfel“ des „Köpfle“ mit Aussicht auf das Münstertal.

Münstertal bis Haldenhof

Aussicht auf Münstertal

Zwischendurch führt der Weg immer wieder durch kleine Waldabschnitte wo es etwas trockener zuging und die Wege teilweise auch etwas schmaler wurden.

Münstertal bis Haldenhof

Abwechslungsreiche Wege

An der Kälbelescheuer wollten wir einen Kaffee/Tee-Stop einlegen. Leider haben wir dabei nicht bedacht, dass Montags dort Ruhetag war. Wir hatten aber unsere eigene Vesper-Box dabei mit knackigem Obst/Gemüse. Noch dazu hatte es tatsächlich aufgehört zu regnen.

Münstertal bis Haldenhof

Kälbelescheuer – Leider Montags geschlossen

Von der Kälbelescheuer ist es nur noch ein kurzer Weg bis zum Haldenhof. Unserem Etappenziel.

Münstertal bis Haldenhof

Das Ziel – den Haldenhof – schon im Blick

Dieses erreichten wir schon viel früher als geplant und beschlossen noch eine Runde hinten dran zu hängen, nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten.
Somit liefen wir noch eine kurze Runde zum Nonnenmattweiher. Hier hatte ich mein GPS nicht an, aber es waren ca. 6km als schöner, kleiner und leichter Rundwanderweg vom Haldenhof aus.

Nonnenmattweiher

Der Nonnenmattweiher

Der Haldenhof selber ist sehr schlicht aber zweckmäßig eingerichtet. Das Essen wiederum ist sehr gut und auch günstig. Das Frühstück ist sehr üppig. Hier findet jeder etwas schmackhaftes zu essen.

Fazit:
Trotz Regen eine schöne Wanderung für jedermann. Es gibt keine nennenswerten Schwierigkeiten. Trotz Regen hatten wir dann und wann schöne Aussichten. Sehr zu empfehlen.

Fakten:
Rund um den Belchen: ca. 35,2km von Münstertal bis Münstertal in 3 Etappen
Anfahrt: Münstertal ist mit dem Zug oder Bus erreichbar. Wer nicht alle 3 Etappen will, findet nach jeder Etappe auch eine Busstation.
Beschilderung: Wenn eine Kreuzung kommt, ist alles super ausgeschildert. Unterwegs findet man kaum Hinweisschilder, dass man sich noch auf dem richtigen Weg befindet.

Tag 1:
Länge: Laut Internet 12km Gesamtweg. Laut GPS haben wir knapp 12,83km gebraucht.
Höhenmeter: 653hm↑ 110hm↓
Zeit: Im Internet findet sich keine Gehzeit. Wir haben ca. 4 Stunden gebraucht plus eine längere Pause an der Kälbelescheuer.
Anforderung: Der Anstieg ist relativ sanft und es gibt keine gefährlichen Passagen oder ähnliches. Die meiste Zeit sind die Wege recht breit. Eine gute körperliche Fitness ist dennoch vonnöten, da es fast asschließlich bergauf geht.
Informtionen im Internet: tourismus-bw.de

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rund um den Belchen – Tag 1 – Münstertal bis Haldenhof

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s