Sommergaeste

Nachdem ich die letzten 3 Jahre in Finnland immer nur im Winter Gaeste hatte, war es diesen Sommer auch einmal schoen zu sehen wie es mit den Sommergaesten so ablaeuft.

Auch fuer Explore The North war es der erste Sommer mit Gaesten. Als Guides waren Anders und ich zur Stelle. Ich fuer die meisten Hundesachen, er fuer den Rest.

Eine typische Woche sah fuer die, meist belgischen Gaeste, so aus:

Montag: Ankunft

Dienstag: Begruessung, Kenneltour und kennenlernen der Hunde, Wildernessskills walk, Sauna & Hot Tube

Mittwoch: Fischen und Tippi Dinner (den gefangenen Fisch natuerlich)

Donnerstag – Freitag: Kanu – Uebernachtungstour

Samstag: Moosefarm

Sonntag: Dogday – Mithelfen im Kennel, Puppywalk, ein Video ueber das Iditarod und dann eine ATV Safari

Meine Aufgaben waren die Kenneltour und der Dogday. Es hat wirklich Spass gemacht zu sehen wie interessiert die Gaeste an den Hunden sind und wie gerne, gerade die Kinder, mithelfen. Auch faszinierend fand ich wie die Hunde hier auf die Kinder reagiert haben, naemlich gar nicht. Es wurde niemand angesprungen oder angegriffen wie man es sonst haeufig hoert… nein, die Hunde lieben es von den Kindern gestreichelt zu werden. Hier ist einfach ein Familienbetrieb.

Jetzt sind die letzten Wochengaeste fuer den Sommer weg und wir warten sehnsuechtig auf kaeltere Temperaturen um mit dem Herbsttraining  beginnen zu koennen. Offiziell ist es am 01.09. soweit, aber man weiss ja nie was das Wetter einem bring.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s