Die Hunde – Teil 3

So, nun habe ich auch endlich mal Zeit um Teil 3 der Hundevorstellung zu schreiben. Mehr Fotos habe ich noch nicht gemacht, da das Wetter im Moment nur regnerisch ist und ich einigermassen gescheite Aufnahmen machen moechte.

Leider sagt die Wettervorhersage auch fuer die naechsten 10 Tage nichts besseres, was soviel heisst, dass ich vielleicht die „Hundeserie“ mal ein wenig unterbreche und ueber irgendetwas anderes schreibe.

Zu den anderen Teilen geht es hier: Teil1 und Teil2

ALbin – maennlich

Attla – maennlich

Gråben – maennlich

Hot – maennlich

Hyper – maennlich

Jenna – weiblich

Jorma – maennlich

Kjelle – maennlich

Knaz – maennlich

Lennard – maennlich

Nalle – maennlich

Neos – maennlich

Nome – weiblich

Penja – weiblich

Roy-Arne – maennlich

Shadow – maennlich

Silver – maennlich

Sinus – maennlich

Sirius – maennlich

Spike – maennlich

Sven – maennlich

11:an – weiblich

Advertisements

5 Gedanken zu “Die Hunde – Teil 3

    • carinzil schreibt:

      Ach, irgendwie kann ich mir bei den Hunden besser Namen merken als bei Menschen 🙂 An meinem alten Arbeitsplatz waren es ca. 550 Hunde… da hat es schon 3 Monate gebraucht bis ich alle konnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s