3. Malmoe – Stockholm 25.05.2012

Am naechsten Morgen fuhren wir sehr sehr frueh nach einer Nacht mit wenig Schlaf los in Richtung Stockholm. 612km und das im mueden Zustand. Aber okay. Die ersten paar Stunden gingen sehr angenehm und schnell rum … dann wurde es waermer und waermer und die Hitze im Auto drueckte auf die Muedigkeit.

In Graenna machten wir einen Stop. Dort stoppte ich bereits letztes Jahr, aber eher durch Zufall. Jetzt assen wir dort etwas zu Mittag und vertraten uns die Beine bevor wir ueber die „schoenere Route“ am See entlang weiter fuhren. Diese hatte ich auch bereits versucht das letzte Mal zu finden, war jedoch gescheitert, da ich mein Navi zu frueh wieder einschaltete.

Eine echt schoene strecke, auch wenn wir an den Sehenswuerdigkeiten die noch in Graenne ausgeschrieben waren irgendwie vorbeifuhren da diese kaum beschildert waren.

Auf der Weiterfahrt nach Stockholm stoppten wir noch 2-3x weil ich einfach ein paar Mal fuer ein paar Minuten meine Augen schliessen musste.

Endlich kamen wir Abends in Stockholm an bei M., L. und D. bei denen ich schon damals auf dem Weg runter uebernachtet hatte. Da wir diesmal keinen Schnee hatten, sondern Sonne satt hatten sie ein BBQ vorbereitet und wir gingen raus auf eine kleine Wiese mit Baenken und machten uns einen schoenen Abend mit deutschem Bier, Fleisch und Gemuese am Spiess und ganz viel Seifenblasen und lustigen Gespraechsthmen. Alles in allem ein wunderschoener Abend

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s